Willkommen beim Väteraufbruch für Kinder (VAfK)

Allen Kindern beide Eltern

Liebe Väter, Mütter, Kinder, Freunde und Unterstützer des Vereins

Wir wünschen Euch allen frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2023.

Weihnachten

2022 war ein Jahr der Veränderungen und leider auch ein Jahr einiger Irritationen im Verein. Wir danken allen, die uns mit ihren Aktivitäten und Spenden unterstützt haben und blicken erwartungsfroh auf die außerordentliche Mitgliederversammlung am 11.01.2023.

Wir hoffen, einen gemeinsamen Weg miteinander gehen zu können, um auch im kommenden Jahr Hilfesuchenden eine gute Unterstützung zum Wohle ihrer Kinder anbieten zu können.

Allen Kindern beide Eltern!

Viele Grüße,
der Vorstand

Familie

Hilfe

In der Trennungsphase beraten wir dabei, Stresssituationen zu meistern und die richtigen Schritte für die zukünftige lebendige Eltern-Kind-Beziehung zu gehen. Eines unserer wichtigsten Angebote sind die Beratungsabende sowohl für betroffene Väter als auch für betroffene Mütter, Großeltern etc. und deren neue Lebenspartner.

Wann und wo sie stattfinden steht unter Programm. Die wichtigen Beratungsstellen in Marburg und Umgebung befinden sich unter Kontakt.

Hilfe zur Selbsthilfe

In regelmäßigen Treffen können Betroffene Kontakte knüpfen, sich in ihren Situationen austauschen und Erfahrungen miteinander teilen.

Dazu gehört z. B.:

  • die Lösung von Problemen mit dem ggfs. kooperationsunwilligen Elternteil
  • der Erfahrungsaustausch zu Erziehungsfragen im Alltag, wenn ein regelmäßiger Kontakt zu den Kindern besteht

Mit jeder Spende helfen Sie uns

Spendenkonto

Väteraufbruch für Kinder Kreisverein Marburg e. V.

Sparkasse Marburg-Biedenkopf
IBAN: DE17 5335 0000 0012 0035 10
BIC: HELADEF1MAR

News ( Programm)

11. Januar 2023 - 19:00 Uhr

Außerordentliche Mitgliederversammlung
weitere Infos hier

Anmeldung per E-Mail:
marburg@vafk.de


26. Januar 2023 - 19:00 Uhr

Offenes Treffen (Sprech-Zeit) online

Anmeldung per E-Mail:
marburg@vafk.de


2023 ist Schluss: Psychischer Missbrauch durch Eltern-Kind-Entfremdung muss ein Ende haben!

weitere Infos:
https://www.genug-traenen.de

Genug Tränen

Hier geht es zur Online-Petition:
Genug Tränen (openpetition.de)